Aktivitäten im Jura - Château de Germigney

Optimieren Sie Ihren Aufenthalt

Aktivitäten vor Ort oder in der Region? Es liegt an Ihnen zu entscheiden, was Sie tun möchten und wie Sie Ihre Zeit verbringen. Im Château de Germigney ist jeder Tag anders... Das ist das Versprechen für einen unvergesslichen Aufenthalt. 

Im Schloss

  • Pool im Freien: jederzeit, je nach Wetter und Inspiration. Schwimmen Sie in einem ökologisch behandelten Pool, entspannen Sie sich in einem der Liegestühle, die im Schlossgarten aufgestellt sind.

 

  • Fahrräder: stehen zu Ihrer Verfügung, um auf den Wegen die Umgebung zu erkunden. Eine Aktivität im Freien, die Sie mit Ihrem Partner, Ihren Freunden oder Ihrer Familie genießen können.

 

  • Wandern: eine Palette von Farben und Düften, die es zu allen Jahreszeiten zu entdecken gilt, im Einklang mit der umgebenden Natur.

 

  • Pétanque: garantierte Geselligkeit mit Freunden oder Familie.

 

  • Kroquet: von 7 bis 77 Jahre mit guter Laune!

 

  • Badminton: ein kompletter Sport auf den schönen Rasenflächen des Gartens.

In der Umgebung

Das Château de Germigney ist ein idyllischer Ausgangspunkt für die Erkundung der Franche-Comté. Öffnen Sie die Augen, atmen Sie durch! Erkunden Sie auf einem langen Wochenende oder im Urlaub die historischen Stätten und herrlichen Landschaften des Jura, probieren Sie die lokalen Produkte und treffen Sie die Handwerker mit ihrem traditionellen Wissen...

Fremdenverkehrsamt:

Geschichte und Kulturerbe

Königliche Saline in Arc-et-Senans (7 km/10 min): Dieser architektonische Komplex und das weltweit einzigartige Industriekonzept sind das Werk von Claude-Nicolas Ledoux. Die Königliche Saline führt Sie zurück in das Zeitalter der Aufklärung, in das Herz der Geschichte des Salzes. Besuchen Sie dieses Meisterwerk, das zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört.

Salins-les-Bains (10 km/15 min): Besuchen Sie diesen Kurort am Fuße des Bergs Poupet, dessen Salinen von der UNESCO als Weltkulturerbe anerkannt sind. Im Salzmuseum erfahren Sie alles über das „weiße Gold“ und seinen Einfluss auf die Region.

Besançon (38 km/40 min): Entdecken Sie die Hauptstadt der Franche-Comté. In einer Schleife des Doubs bietet die Stadt ein lebendiges Zentrum. Verpassen Sie nicht die Citadelle , Vaubans Werk, das zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört, und das Musée du Temps , das Musée des Beaux-Arts , das Maison de Victor Hugo , die Cité des Arts et de la Culture .

Baume-les-Messieurs (43 km/50 min.): Schlendern Sie durch dieses Dorf, eines der „schönsten Dörfer Frankreichs“, die Höhle, die Abtei, den Wasserfall. Und folgen Sie den Wegen, die Sie in die Höhe führen und Ihnen ein außergewöhnliches Panorama des Dorfes bieten.

Ornans (48 km/45 min.): Das „Klein-Venedig“ des Jura führt Sie auf die Spuren von Gustave Courbet (19. Jh.), der in der Stadt geboren wurde. In seinem Geburtshaus befindet sich ein Museum , das dem Maler gewidmet ist. Sie haben auch die Möglichkeit, einem der Pfade zu folgen, die Sie zu den Orten und Landschaften führen, die den Künstler inspiriert haben.

Mitten in der Natur

Das Jura ist ein Reiseziel zu 100 % mitten in der Natur, zu allen Jahreszeiten. Berge, Seen, Skigebiete, Golfplätze, Flüsse, Wälder... Viele Aktivitäten stehen Ihnen zur Verfügung.

Wanderungen und Spaziergänge: Viele Wanderwege führen von Aussichtspunkten in Reculées (kurze, tiefe Kerbtäler, von Kalkstein-Hänge begrenzt), um die Sehenswürdigkeiten der Region zu entdecken. Mit oder ohne Höhenunterschied sind sie für alle Niveaus geeignet und können zu Fuß, mit dem Fahrrad/Mountainbike, auf dem Pferderücken oder sogar mit dem Auto erkundet werden.

Unsere Vorschläge in der Nähe des Château de Germigney: 

Von Port-Lesney aus können Sie auch an die Ufer der Loue fahren; wir können Ihnen Fahrräder leihen.

Angeln mit einem professionellen Führer: die Loue, aber auch die Cuisance und die Seille, Flüsse erster Kategorie, sind reich an Forellen und Äschen

Golf: Golfliebhaber können auf einem der 4 Plätze spielen, die weniger als eine Stunde vom Schloss entfernt sind

Wintersport: Abfahrts- und Langlaufski, Snowboarding, Schneeschuhwandern, Hundeschlittenfahren, Schlittenfahren... Segelfliegen und Nervenkitzel stehen den ganzen Winter über auf dem Programm. In Bezug auf die Ferienorte entdecken Sie Les Rousses, die Haute-Joux-Gebiete, Métabief... Entdecken Sie auch die Grande Traversée du Jura, 180 km Langlaufloipen zwischen Ain und Doubs.

Die Seen: Schwimmen, Tretboote, Wandern, Segeln... Wassersport und Entspannung können in majestätischer Umgebung genossen werden. Verpassen Sie nicht die Seen von Chalain, Vouglans, Narlay, die Abtei, Clairvaux...

Terroir

Die Weinbauregion Jura ist ein authentisches und großzügiges Land. Nutzen Sie Ihren Besuch im Château de Germigney, um die lokale Gastronomie zu probieren.

​Weinberg mit dem Label
„Vignobles et Découvertes“

Bereisen Sie die Weinstraße, wandern Sie auf den Wegen und an den Weingütern entlang, treffen Sie die Winzer. Entdecken, hören, schmecken, teilen Sie!

Die Weinberge des Jura haben 7 AOCs: Crémant, Macvin, Côtes du Jura, Château-Chalon, l'Etoile, Arbois und Marc du Jura. Die Flaggschiff der Region, die Rebsorte Savagnin, bringt lagerfähige Weißweine mit kräftigen nussigen Aromen hervor. Sie wird auch in Zusammenstellungen mit Chardonnay verwendet.

Der spät geerntete Savagnin ist die Wiege des berühmten Vin Jaune, dem Wahrzeichen der Region, und das Percée-Fest, das am ersten Februarwochenende stattfindet, ist einer der Höhepunkte des Weinjahres. Machen Sie einen Ausflug nach Château-Chalon (34 km/40 min.), der Hochburg des Vin Jaune und einem der „schönsten Dörfer Frankreichs“.

Schließlich werden Rot- und Roséweine aus den Rebsorten Poulsard und Trousseau hergestellt, vor allem in Arbois (13 km/13 min.), der Hauptstadt der Jura-Weine, Montigny-lès-Arsures (9 km/10 min.) und Pupillin (16 km/18 min.).

Zu den bekanntesten Weinen der Region gehören auch der Vin de Paille und der Macvin, Weine, die sowohl durch ihre Herstellungsweise als auch durch ihren Geschmack überraschen. 

Käse

Ein hervorragendes Angebot an authentischen und schmackhaften Käsesorten, die typisch für die Region und ihre Traditionen sind. 

Verpassen Sie nicht die Verkostung von Comté, dem emblematischen Käse des Jura. Viele Käsereien laden Sie ein, diesen Käse zu probieren und zu kaufen. Er eignet sich ebenso gut als Aperitif wie in großzügigen Rezepten, wie z. B. Huhn mit Comté-Käse, Gougères (Blätterteig-Käse-Gebäck), Jura-Fondue usw. In Poligny (22 km/24 Min.), der Hauptstadt des Comté-Käses, weiht Sie das Maison du Comté in alle Geheimnisse dieses Käses ein, der als erster in Frankreich eine Ursprungsbezeichnung AOC erhalten hat.

Andere tolle Käsesorten: Morbier, Bleu de Gex, Cancoillotte, Mont d'Or...